Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
Rotes-KreuzRotes-Kreuz

Kinder sollen mit ihren Fahrrädern sicher unterwegs sein

Nahezu 200 Schüler von den Volksschulen Knittelfeld, Kobenz, Spielberg und Zeltweg wurden im Knittelfelder Fahrradsicherheitspark fit für das Radeln zur Schule oder in der Freizeit gemacht. Sie waren Teilnehmer am Projekt des Rad Clubs Knittelfeld „Kinder sicher unterwegs mit dem Fahrrad“ und haben dabei  gelernt, mit den Gefahren,  umzugehen oder diese  überhaupt zu vermeiden. Es geht dabei um Kenntnisse der  Straßenverkehrsordnung und um die Betriebssicherheit der Fahrräder.

 

 Karl Sterba, Obmann vom Rad Club Knittelfeld: „Unsere Kinder sind täglich auf den Schulwegen oder in der Freizeit mit ihren Rädern unterwegs und großen Gefahren ausgesetzt. Häufig sind sich mit der Technik ihrer Räder überfordert, manchmal sind sie auch mit nicht betriebssicheren Rädern unterwegs.“ Genau das hat auch die Vorstände der Knittelfelder Sparkassenstiftung überzeugt und zu einem Sponsoring des Sicherheitsprojektes veranlasst. Zum Abschluss des Lehrganges  sie in den Fahrradsicherheitspark  gekommen: „Es ist wichtig, dass die Kinder mit den Rädern fahren. Die größtmögliche Sicherheit sollte aber gewährleistet sein. “ Auch Bürgermeister Harald Bergmann war vor Ort und sichtlich begeistert, mit welcher Freude die Schüler mitgemacht haben und wie sicher sie in die Pedale treten.

Sparkassenstiftung-RC-Rapso-004

Sparkasse der Stadt Knittelfeld Privatstiftung

Dorfplatz 2

A-8720 Apfelberg

 

Email: are-office-xya34[at]ddks-sparkasse-knittelfeld-privatstiftung.at

Logo-Privatstiftung-Knittelfeld
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Infos finden Sie auf der Seite Datenschutzerklärung
OK