S-Privatstiftung Knittelfeld
RettungswagenRettungswagen

CIVITAS-Award 2012 für "Bilinguale Volksschule Landschach" und "Made im Murtal"

Stiftung

Mit dem CIVITAS-Award wurden in diesen Tagen drei Sparkassenstiftungen für heraus-ragende Projekte ausgezeichnet. Der Preis würdigt jene Stiftungen, die besonders nachhaltige und originelle Projekte initiiert und umgesetzt haben. Die Sparkasse der Stadt Knittelfeld Privatstiftung darf sich über einen zweiten und vierten Platz freuen – für das von ihr initiierte Projekt „Bilinguale Volksschule Landschach“ und für die Förderung des obersteirischen Schul- und Jugendprojektes „Made im Murtal“, das in der Herausgabe eines einzigartigen Buches mündete. 


Die Sparkasse der Stadt Knittelfeld Privatstiftung ermöglicht es im Kindergarten und in der Volksschule Landschach in Knittelfeld, den gesamten Unterricht zweisprachig – auf Deutsch und Englisch – abzuhalten. Schon im Kindergarten ist ein English Native Speaker in die Betreuung integriert. Besonders in den Gegenständen Musik, Leibesübungen, Kunst-erziehung kann das Erlernen der englischen Sprache zwar auf spielerische Art aber doch sehr effizient erfolgen. Die Jury würdigte besonders das Engagement in einer strukturschwachen Region Österreichs, in der Initiativen zur Ausbildung besonders wichtig und deren Umsetzung vielfach schwieriger ist.


Vorstand Herbert Aigelsperger: „Wir haben es geschafft, ein in der Steiermark einmaliges Projekt umzusetzen, die erste bilinguale Schule des Landes.“ Vorstand Hannes Zehenthofer ergänzt: „Unser Bestreben war, einen kontinuierlichen Unterricht vom Kindergarten bis zum Eintritt ins Berufsleben zu ermöglichen, was weit sinnvoller ist als nur punktuelle Förderung.“


Ziel des 2009 ins Leben gerufenen CIVITAS-Awards ist es, die Werte und den Gründungs-gedanken der Sparkassen nach außen zu tragen und die Sparkassenstiftungen in ihrem Einsatz für ihre Regionen zu unterstützen. Es war von Anfang an die Pflicht der Sparkassen, gemeinnützig tätig zu sein. Die Sparkassenstiftungen sind die moderne Form zur Förderung, Unterstützung und Weiterentwicklung der Regionen. Bewertet wurden die Projekte durch eine unabhängige Expertenjury unter dem Vorsitz des CSR-Experten Roman H. Mesicek, der an der IMC Fachhochschule Krems den Studiengang Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement leitet.


Christian Aichinger, Präsident des Österreichischen Sparkassenverbandes: „Die Projekte der Sparkassenstiftungen sind weit mehr als Sponsoring oder Imagepolitur. Die Erfüllung des Gemeinwohlauftrags ist der wichtigste Teil unserer Identität und Grundlage der Sparkassen-idee.“

Förderansuchen
Förderansuchen Privatstiftung

Verwenden Sie bitte

unser standardisiertes Förderansuchenformular.

Sparkasse der Stadt Knittelfeld Privatstiftung - Dorfplatz 2 - A-8720 Apfelberg - Email: are-office-xya34[at]ddks-sparkasse-knittelfeld-privatstiftung.at

Impressum