S-Privatstiftung Knittelfeld
RettungswagenRettungswagen

„Made im Murtal“: Schi-Funday der Privatstiftung für Schulen als Dank für eine gelungene Zusammenarbeit

Schi-Funday

Wer arbeitet, soll auch Spaß haben. Das gilt natürlich auch für jene Mädchen und Burschen der Schulen aus den drei obersteirischen Bezirken Murau, Judenburg und Knittelfeld, die mit ihren Beiträgen das Ende Oktober 2011 präsentierte Regionsbuch „Made im Murtal“ zu einem vollen Erfolg haben werden lassen.

 

Etliche der insgesamt 256 Beiträge wurden von den jugendlichen Autoren in kleinen Gruppen abgefasst, nachdem zuvor eifrig recherchiert worden war. Sie alle hatte die Leader-Region „WirtschaftLeben“ als federführender Projektträger - vertreten durch den neuen Geschäfts-führer Christian Rainer - zu einem „Schi-Funday“ auf dem Kreischberg eingeladen.

 

Sportlich-abenteuerlichen Stunden auf der prächtig präparierten Piste folgte ein unterhalt-samer Party-Spaß beim Kreischberg-Wirt neben der Bergstation der Gondelbahn, der mit Wiener Schnitzeln, Spaghetti, Bratkartoffel, Gemüse und den unverzichtbaren „Pommes“ für einen herzhaften Mittagstisch sorgte.


Für mehr als 200 Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern war der Kreischberg an diesem Tag Treffpunkt, herzlich durch Projektmanagerin Christiane Grangl begrüßt. Sie hatte für diesen Abschlußevent des Buchprojektes überaus großzügige Sponsoren gefunden, so die Kreischberg-Bahnen, für die Geschäftsführer Karl Fussi an diesem Tag „Null-Tarif“ verordnet hatte, die Murauer Brauerei Genossenschaft mit einer breiten Palette jugendfreundlicher Drinks sowie die Knittelfelder Sparkassen-Privatstiftung, die ihrer großartigen Sponsor-Rolle seit Beginn des Projektes „Made im Murtal“ auch diesmal treu geblieben war und sowohl die Kosten der Busse des Judenburger Reiseveranstalters Peter Tieber als auch jene der Bewirtung aller 200 teilnehmenden Kids übernommen hatte. Mit dieser erfreulichen Nachricht konnte Stiftungspräsident Herbert Aigelsperger Projektmanagerin Christiane Grangl überraschen, die ihrerseits von den teilnehmenden Schulen, besonders von Direktoren und Lehrern, ein herzliches „Danke schön“ für den gelungenen Schi-Funday entgegennehmen konnte, ehe die Heimfahrt vom Kreischberg angetreten wurde.

Förderansuchen
Förderansuchen Privatstiftung

Verwenden Sie bitte

unser standardisiertes Förderansuchenformular.

Sparkasse der Stadt Knittelfeld Privatstiftung - Dorfplatz 2 - A-8720 Apfelberg - Email: are-office-xya34[at]ddks-sparkasse-knittelfeld-privatstiftung.at

Impressum