S-Privatstiftung Knittelfeld
RettungswagenRettungswagen

Von Happy Feeling bis zum Union-Jack: Englisch im Kobenzer Kindergarten fast schon selbstverständlich

Kobenz

Happy Feeling in den Gesichtern und den Union Jack in der Hand. Mehr Englisch geht fast gar nicht. Und dazu noch jede Menge Begeisterung wenn Native-Speakerin Natascha Gabriela Mayr auch die Fähnchen anderer Länder aus dem Commonwealth an die Kids verteilt:
Der Einstieg in die englischsprachige Welt - und die führt bekanntlich rund um den Globus - wird den Mädchen und Buben im Kobenzer Gemeindekindergarten leicht gemacht. Fast 50 Kids können dank der tatkräftigen finanziellen Unterstützung durch die Knittelfelder Sparkassen-Privatstiftung ihrem Talent freien Lauf lassen und lernen, mit der englischen Sprache umzugehen. Besonders in der Gemeinschaft macht es Spaß, erste Sätze in der Weltsprache zu formulieren und einander immer wieder mit neuen Vokabeln zu überraschen.

 

Kids lernen viel schneller, sich in eine andere Sprachenwelt einzudenken, ohne sich dabei abzumühen: „Diese Begabung wollen wir möglichst umfassend fördern“, so die beiden Stiftungsvorstände Herbert Aigelsperger und Fritz Kaufmann, die  dem Kobenzer Kindergarten einen Besuch abstatteten, um den Englisch-Unterricht „live“ mitzuerleben. Begleitet von Bürgermeisterin Eva Leitold, die vor einigen Jahren dieses Ausbildungsangebot angeregt hatte und in der Sparkassenstiftung einen großzügigen Partner gefunden hatte. Rund 3.000 Euro fließen im laufenden Kindergartenjahr in dieses Projekt, das seinen Ausgang 2005 genommen hatte. Hunderte Kinder wurden bisher dabei mit den Grundzügen der englischen Sprache vertraut gemacht, was ihnen einen wichtigen Bonus in der späteren Schulausbildung gebracht hat.


„Für uns ist es wichtig, zu erfahren, welche Lernerfolge bei diesen Projekten am Ende des Kindergartenjahres zustandekommen“, so Stiftungsvorsitzender Herbert Aigelsperger. Die Kobenzer Kids jedenfalls werden zeigen, dass die in ihre Englisch-Projekt fliessenden Stiftungsgelder gut angelegt sind: Bei einem Abschlußfest im Juni wollen sie gemeinsam mit ihren Sprachlehrerinnen nicht nur ihre Förderer sondern auch Eltern und Freunde mit dem bis dahin erworbenen englischen Sprachschatz beeindrucken.

Förderansuchen
Förderansuchen Privatstiftung

Verwenden Sie bitte

unser standardisiertes Förderansuchenformular.

Sparkasse der Stadt Knittelfeld Privatstiftung - Dorfplatz 2 - A-8720 Apfelberg - Email: are-office-xya34[at]ddks-sparkasse-knittelfeld-privatstiftung.at

Impressum